Titelbild Remo Guntli Vaduz

Beschichtungen

 

Grundwasserabdichtungen: Diese Anwendungsart wird besonders bei Neubauten im Grundwasserbereich angewendet. Auf die Aussenhülle der Fassade wird eine Beschichtung aufgetragen...

Abdichtung gegen Oberflächen-Wasser:
Wie z.Bsp. auf Terrassen, Balkonen usw.
Hier ein Foto wärend der Verarbeitung, die 1. Lage, ein rot gefärbter Kunststoff ist bereits aufgetragen.

Hier ein Beispiel einer Terrassenabdichtung, die nachträglich mit keramischen Bodenplatten überdeckt wurde.

Foto oben, eine Dusche vorher...
Foto unten, die selbe Dusche nach der Beschichtung

Abdichtung gegen Wasser: Nachfolgend an einem Beispiel einer Aussentreppe, die durch stete
Durchfeuchtung besonders seitlich grosse und immer wieder auftretende Schäden zeigte... Die Treppe war ursprünglich mit Natursteiplatten belegt.



Treppe nach Abbruch der best. Steinplatten.
Hier kam ein sehr schlechter Untergrund zum Vorschein, der vollständig abgetragen werden musste.



Erste Lage des "Wieder-Aufbaus"
Zuerst wurde mit SIKA-Mörteln ein Grobaufbau gemacht, der anschliessend überspachtelt - und soweit möglich auf die best. Abmessung gebracht wurde. Mittels Schalung wurde die Epoxidharz-Quarzsand-mischung in die entsprechende Form gebracht...

Foto unten:  1. Lage Flüssigkunststoff...




Optische Beläge Diese Anwendung zielt auf die zusätzliche Verschönerung oder Aufwertung von Oberflächen hin, wie z.Bsp. ein Garagenboden, Treppen die im Winter zu rutschig sind o.ä. 

Alle diese Beschichtungen können mit PU-Flüssigfolien oder mit Epoxydharz Belägen, mit eingesträuten oder mit Druckluft aufgeblasenem Quarzsand - oder Quarz-Schnipsel ausgeführt werden. Auch hier gibt es eine unzahl von Möglichkeiten und einer praktisch grenzenlosen Gestaltungsauswahl...

Fragen Sie uns an, wir beraten Sie gerne !
 

  

Foto unten: Anschluss Polyester-Schwimmbad auf einer Dachterrasse. Die Beschichtung wurde unterhalb mit Flüssig-Kunststoff-Folie aus PUR ausgeführt. Darüber wurde ein Fliesmörtel gegossen, der seitlich mit Stellstreifen getrennt wurde. Das ganze wurde auf oberster Schicht nocheinmal mit Combiflexbändern abgedichtet. 

Kellerbeläge:  Foto unten: Kellerboden, wärend der Endversiegelung...

Garagensanierung, Parking-Belag:

Foto oben: best. Garage mit Oelflecken und undichter Decke, Wassereindringung in darunter liegendem Keller...

Foto unten, die selbe Garage: wie auf dem Foto oben, nach der Beschichtung. Mehrschichtiger Aufbau, Riss-überbrückender Parking-Belag mit Quarzeinlage



Dieselbe Treppe, Foto unten: Grundspachtelung und Vorarbeit für die Beschichtung der Treppe nach Ausschalung...



Foto unten: Nach Auftragen der 2. und 3. Schicht; Detailfoto eines Treppentrittes, mit fertiger Haftfläche für die  neu versetzten Steinplatten, Gipserarbeit abgeschlossen, aber noch vor Malerabschluss und Stirnfinnish.